Losung für heute:

Ich, der HERR, habe dich gerufen, dass du die Augen der Blinden öffnen sollst und die Gefangenen aus dem Gefängnis führen und, die da sitzen in der Finsternis, aus dem Kerker.
Jesaja 42,6.7

Denkt an die Gefangenen, als wärt ihr Mitgefangene, und an die Misshandelten, weil ihr auch noch im Leibe lebt.
Hebräer 13,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Weitere Informationen finden Sie hier

 ​Logo der Landeskirche Sachsens

​ ​ ​

 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Christliche Schulen

Die Christliche Maria Montessori Grundschule Annaberg

Nach sieben Jahren kontinuierlicher Arbeit im Kindergarten reifte bei den Eltern immer mehr der Wunsch, die auf das Kind ausgerichtete Pädagogik auch fortführend in den Grundschulbereich einfließen zu lassen. So wurde im Oktober 1996 von Eltern, Erziehern und Theologen der montessori verein annaberg e.V. gegründet. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit des Kindergartens weiter zu unterstützen und die Gründung einer Montessori Grundschule vorzubereiten.

 

Zum Schuljahresbeginn 1998/1999 konnte dann die erste Klasse in ihrer neuen Schule lernen. Mit dem Schuljahr 2009/2010 war dann der Aufbau der zweizügigen Grundschule abgeschlossen.

 

„Hilf mir, es selbst zu tun“ - Dieses Zitat von Maria Montessori ist gleichsam eine Zusammenfassung der Montessori - Pädagogik, die gekennzeichnet ist durch großen Respekt vor der Würde und Einmaligkeit eines jeden Kindes.

 

Christliche Maria Montessori Grundschule
Anschrift:

Robert-Blum-Straße 27a
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: 03733-289099

 


Die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge

Nachdem im Jahr 1997 der Schulverein gegründet wurde, konnten 1999 die ersten Schüler unterrichtet werden, die 2007 ihr Abitur ablegten.

 

Seit Gründung der Schule ist es ein wichtiges Anliegen aller Beteiligten ein angenehmes Schulklima als Voraussetzung für eine prägende Schulzeit und effektives Lehren und Lernen zu schaffen. Dabei wird Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander und gegenseitiges Vertrauen auf Basis einer christlichen Werteerziehung gelegt.

 

"Als Grund und Rahmen für das pädagogische Handeln weiß sich die Schule dem Evangelium als geistige Mitte verpflichtet. Es entspricht der christlichen Überzeugung, dass das hohe Gut der äußeren Freiheit letztlich nur durch Menschen erreicht und bewahrt werden kann, die sich innerlich durch Jesus Christus erlöst und befreit, bestätigt und angenommen wissen." (Auszug aus der Konzeption des Evangelischen Gymnasiums).

 

Mit Schuljahresbeginn 2009/2010 wurde aus dem "Evangelischen Gymnasium Erzgebirge" die "Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge" - eine christliche Schule mit einem Gymnasial- und einem Mittelschulzweig (heute Oberschule) unter einem Dach.

 

Der Oberschulzweig arbeitet nach den Prinzipien der Montessori-Padagogik. Das zugrunde liegende Konzept Maria Montessoris einer "Erfahrungsschule des sozialen Lebens" stellte dabei eine sinnvolle Ergänzung zu dem pädagogischen und christlichen Grundverständnis des Evangelischen Gymnasiums dar.

 

Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge

Anschrift:

Straße der Freundschaft 11
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: 03733/ 50677-40