Losung für heute:

Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf.
Psalm 127,2

Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Philipper 4,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Weitere Informationen finden Sie hier

 ​Logo der Landeskirche Sachsens

​ ​ ​

 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Der Frohnauer Friedhof

Der Friedhof in Frohnau ist ein Waldfriedhof mit besonderem Charme. Die naturnahe Gestaltung lädt zum Verweilen ein. Besucher des Friedhofes können die Ruhe der gepflegten Anlage und den unverbaubaren einmaligen Blick auf die Altstadt von Annaberg genießen.

 

 


 

Geschichte

Die Anfänge des Frohnauer Friedhofes liegen im Jahre 1952. Unter der Leitung von Dr. Arno Schiefer und Rudolph Taudt wurde mit der Arbeit vor Ort begonnen. Beim Bau beteiligten sich 350 Helfer, die ca. 13000 freiwillige Arbeitsstunden und 600 Fuhrstunden leisteten. Seit Juni 1954 finden Beerdigungen statt. Im Jahr 1955 konnte mit dem Bau der Feierhalle begonnen werden. Höhepunkte waren die Weihe des Friedhofes am 26.9.1955 durch Superintendent Auenmüller und die Errichtung des 8 m hohen Kreuzes auf der Haupthalde, das in der Advents- und Weihnachtszeit beleuchtet wird. Auch heute, nach über 60 Jahren ist der Frohnauer Friedhof ein Kleinod, auf das alle Einwohner stolz sein können. Er ist ein Ort der Ruhe und Besinnung, den es zu bewahren gilt.

 

Fliederbäumchen

 

Friedhof Frohnau / Johannistag

 

Friedhofseinsatz 2017

 


Unsere Ansprechpartnerin für Sie:

 

Leiterin Friedhofsverwaltung Rebekka Freitag

Telefon: 03733 66951

Mail: (Büro)

 

 

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz

- Friedhofsverwaltung -

Frau Rebekka Freitag

An der Katharinenkirche 2

09456 Annaberg-Buchholz

 


Vergleichspreisberechnung

 

Sarg – Reihengrab inkl. alle Gebühren für Grablöse und Bestattung (den Friedhof betreffend) Friedhofsunterhaltungsgebühr 1.003,00 EUR (Die Grabpflege übernehmen Sie dabei selbst.)
Sargbestattung im pflegevereinfachten Feld (grüne Wiese) inkl. alle Gebühren für Grablöse, Bestattung, Pflege auf 20 Jahre und Stein, sowie Friedhofsunterhaltungsgebühr für 20 Jahre 3.487,-

 

Wahlgrab für mehrere Särge inkl. alle Gebühren für Grablöse 20 Jahre, eine Bestattung (den Friedhof betreffend), Friedhofsunterhaltungsgebühr 1.836,57 EUR
Urnenreihengrab für eine Urne und Urnendoppelgrab inkl. alle Gebühren je Einzelstelle für Grablöse und Bestattung (den Friedhof betreffend), sowie Friedhofsunterhaltungsgebühr 750 EUR
Urnengemeinschaftsgrabanlage incl. aller Gebühren für Grablöse für 20 Jahre, Beisetzung, Friedhofsunterhaltungsgebühr für 20 Jahre, Schriftzug in der Stele, vereinfachte Pflege auf 20 Jahre Gesamtkosten 1639,07 EUR.